Ernst Fischer

Video Marketing Strategie

Video Marketing Strategie

Kontakt

Ihr Name (Pflichtfeld)

Ihre Email (Pflichtfeld)

Ihre Telefonnummer (Pflichtfeld)

Betreff (Pflichtfeld)

Wann sind Sie am besten telefonisch zu erreichen? (Datum / Uhrzeit)

Was denken Sie, wie sie möglicherweise ein Internetbusiness starten können?

Welche Möglichkeiten wollen Sie nutzen um sich und Ihr Business im Internet darzustellen?

Wie sieht Ihr Wunsch-Einkommen in Ihrem möglichen Internet-Business aus?

Wie und woher denken Sie, dass Sie Ihre Interessenten und Kontakte bekommen?

Welche Soziale Netzwerke nutzen Sie für Ihr Marketing?

In welchen sind Sie mit Ihrem Profil vertreten?

Welche Möglichkeiten nutzen Sie für Ihr Branding, Ihre Positionierung, Ihren Expertenstatus im Internet?

Wie pflegen Sie Ihre Kontakte. Wie ist Ihre Vorgehensweise? Nutzen Sie das Telefon oder E-Mail?

Haben Sie schon Erfahrung mit dem automatisierten Geschäftsaufbau? Wenn ja, welche Tools setzen Sie bereits ein?

Wie zufriedenstellend sind Ihre Umsätze durch Ihr aktuelles Online-Marketing?
(Auf einer Skala zwischen 1 bis 10 / 1 = sehr gut, 10 = ungenügend)

In welchem Bereich könnten Sie möglichen Kunden den größten Mehrwert bieten und wie sähe dieser Mehrwert aus?

Welche Summe würden (könnten!) Sie für eine erfolgreiche Methode investieren, mit der Sie Ihr Einkommensziel zu 100% in kurzer Zeit erreichen können?

Wie schnell wollen Sie dieses Ziel erreichen und wie viel Zeit können Sie pro Woche investieren?

Was ist für Sie die größte Herausforderung, bei der wir Ihnen helfen können?

 

Das Video-Marketing

Ich weiß nicht wie es Ihnen geht, aber ganz persönlich stelle ich beinahe täglich fest, wie sehr sich die Ansprüche der Interessenten und Kunden an Moderne Werbeunternehmen verändert haben. Heutzutage muss Werbung schnell, auf jedem Medium und 24 Stunden am Tag erreichbar sein. Werbung soll kreativ, einfallsreich, unterhaltsam, teilweise komisch sein. Trotzdem mit der nötigen Ernsthaftigkeit, Seriosität und Professionalität behandelt werden. Nähe trotz Ferne soll übertragen werden, der Nutzer will wissen, wer oder was hinter einem Produkt steht, was daran so besonders sein soll und welchen Mehrwert es dem potentiellen Kunden/  Konsumenten bringen wird. Sicher haben Sie festgestellt, es ist kein Wunder, dass mittlerweile Milliarden in große und kleine Werbe- Agenturen investiert werden. Diese bringen alle diese Ansprüche kurz und knackig unter einen Hut. Dabei kann die Lösung doch so einfach sein… Wenn wir all diese hier kurz geschilderten Begehren der Zielgruppe analysieren, gelangen wir zu einer einfachen Formel. Sie sind für nahezu für jeden Unternehmer machbar, finanzierbar und vor allem lukrativ:

 Information + Emotion = Videomarketing!

Vielleicht fragen Sie sich jetzt zu recht, warum ausgerechnet Video-Marketing?  Schließlich ist die enorme Präsenz von Produkt- und Imagefilmen die Tag für Tag durchs Netz kursieren, größer denn je. Allein bei Youtube werden pro Tag mehr als 100.000 Stunden Videomaterial hochgeladen. Zudem erscheinen Ihnen eventuell tausende Probleme im Zusammenhang mit Video-Marketing vor Ihrem geistigen Auge. Schlussendlich muss ein Video heutzutage überall in bester Qualität verfügbar sein, auch auf iPhone, iPad und Co. –  Alles richtig und wichtig lieber Leser und dennoch möglich, auch für Sie! Sie müssen lediglich diese drei Dinge beachten!   1. Idee und Mehrwert!

Die Frage die bei vielen Klienten im Zusammenhang mit Video-Marketing für das meiste Kopfzerbrechen sorgt lautet:  “Wer soll denn da eigentlich was genau sagen?!“   Nun, die Frage ist recht einfach zu beantworten – SIE!  – Sie sind das Zugpferd Ihres eigenen Unternehmens, Ihrer Message. Sie sind das Gesicht hinter Ihrer Marke. Sie wollen und können am effektivsten neue Kunden generieren, Menschen ansprechen! Klingt einfach, ist schlau und die Frage nach dem  Wer?  hätten wir somit auch geklärt.

Kommen wir nun also zu dem  Was?  Wichtig ist, dass Sie sich darüber klar werden, was Sie mit einem eigenen Video eigentlich mitteilen wollen. Wollen Sie sich selbst, Ihr Unternehmen oder Ihr Premium-Produkt vorstellen?  –  Wollen Sie Informationen geben, auf besondere Veranstaltungen oder Neuerungen hinweisen?  –  Es sind viele kleine Fragen, die Sie sich im Vorfeld unbedingt beantworten sollten, denn nur dann werden Sie auch wissen, wen Sie erreichen möchten und was Sie dafür unternehmen sollten. Entscheidend ist Mehrwert, Expertise und Sympathie, alle drei entstehen aus der Symbiose von Information und Emotion!    2. Produktion

Kurz und knapp: Heute gibt es qualitativ hochwertige Dienstleister, die für vergleichsweise kleines Geld große Leistungen vollbringen und Sie von A bis Z bei der Videoproduktion unterstützen. Selfmade-Männer und -Frauen, Autodidakten greifen alternativ auf viele tolle Softwarevarianten zur Videoerstellung zurück und Sie finden auch hier echte Hilfe für professionelle Videos zum Schnäppchenpreis.   3. Verwendung und Verbreitung

Hier kommt die Krux der Mission ins Spiel, denn Social Media ist alles, wenn es um virale Effekte und die Nähe zur Zielgruppe geht – und nichts, wenn es um Erfolgsmessungen und Statistiken geht. Wichtig ist, alle Kanäle zu nutzen und sich im Vorfeld das Wort »Interaktivität« ganz dick auf die Fahnen zu schreiben! Richten Sie sich direkt an Ihre Klientel und fordern Sie diese auf, daran Teil zu haben, Teil zu werden und gemeinsam in die Zukunft zu gehen.

Denken Sie daran: Onlinemarketing verändert sich – aber das „Bewegt-Bild“ hilft!

In diesem Sinne, Ihnen einen erfolgreichen Tag!  Ihr Ernesto Fischer.

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.