Ernst Fischer

Die Einmaligkeit der Aloe Vera

| Keine Kommentare

Aloe Vera und ihre Einmaligkeit…

Auf ihrem bis zu einem Meter langen, grünen Blüten-Schaft befindet sich, ähnlich wie eine senkrecht stehende Traube, die meist gelbe, oder orange-rote bis rote Blüte mit grünlichen Spitzen der Blütenblätter. Die Erntezeit ist regional unterschiedlich, dabei werden nur die Blätter geerntet und sofort verarbeitet. An der Schnittstelle fliesst ein wässeriger, äusserst bitterer Saft aus, dessen pH-Wert 5,0 bis 6,0 beträgt. Die Blätter müssen darum sofort verarbeitet werden, damit ihre wichtigen Inhaltsstoffe erhalten bleiben.

Ihre wichtigsten Inhaltsstoffe

Bisher wurden mehr als 300 unterschiedliche bioaktive Stoffe entdeckt.  –  Um nun nur die wichtigsten zu erwähnen:                                                       Verschiedenste Enzyme, 17 von 20 essentielle Aminosäuren, 9 nichtessentielle Amino Säuren, verschiedene Fettsäuren, Trigliceride, Steoride, organische Säuren und Salze, Spurenelemente, u.v.m.

Weiter:

Aloin, Saponin, Lignin, Acemannan und weitere wichtige Wirkstoffe. Die Substanz Acemannan wird beim jungen Menschen bis zur Pubertät vom Organismus selbst produziert. Darnach muss Acemannan über die tägliche Nahrung aufgenom-men werden. Acemannan hat einen entscheidenden Einfluss auf unser Immunsytem. Eine vergleichbare Substanz ist auch im Ginseng feststellbar.

Die Vitamine:

Die folgenden Vitamine und Minerale schliessen die bewusst einfach gehaltene und übersichtliche Information ab. Es sind die Vitamine: A, B1, B2, B3, B6, B12, C, E, F, Beta Carotin, Carotin, Cholin, Folsäure und Niacin.

Die Minerale:  Aluminium, Bor, Barium, Kalzium, Chrom, Kupfer, Eisen, Germanium, Kalium, Mangan, Magnesium, Natrium, Phosphor, Rubinium, Strontium, Silizium, und Zink. Böden, Niederschlagsmenge und ganz wichtig, die Erntezeit. Sie alle haben grossen Einfluss auf die Zusammensetzung der Substanzen und Vitalstoffe.

(Eine umfassende und vollständige Auflistung aller medizinisch wichtigen Substanzen und Wirkstoffe würde den Rahmen dieses Newsletters sprengen.  Sie können diese beim Verfasser dieses Artikels bestellen gegen eine Gebühr von 8.– Euro.)

Die Aloe Vera ist tatsächlich ein wahres Lebenselixier.  –  Sie ist deshalb so interessant, weil sie Wirkstoffe beinhaltet die weder in unserer täglichen, sogenannt “normalen“ Kost, noch in einer ausgewogenen, auch nicht in der naturbelassener Ernährung in genügender Menge vorhanden ist. Jeder einzelne Vitalstoff ist für unseren Organismus äusserst wichtig. Daher ist der Aloe Vera Saft aus all den erwähnten Gründen für unsere Gesunderhaltung ein nicht vergleichbares und unersetzbares Vitalgetränk zur Vorbeugung und zu aktiver Gesundung bei vielen Erkrankungen.

Der Arzt hilft  –  Der Körper heilt  (Hypokrates)

 

 

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.