Ernst Fischer

Dezember – Wintermonat und mehr

| Keine Kommentare

um einen spannenden Winterabend zu verbringen

Wenn ein Monat die Bezeichnung „Spezieller Monat“ von vielen Menschen in unseren Breitengraden zugesprochen bekommt, dann hat das von alters her mit einer Sicherheit von 90 %, einen tieferen Sinn.

Viele Menschen fürchten sich vor diesem Monat –  sei es wegen dem Einkaufsstress für das bevorstehende Weihnachts“Fest“ fürs Essen und Trinken, oder wegen den Geschenken, dann noch das “wen laden wir den heuer ein“!

Andere freuen sich, weil es für sie wirklich ein Monat der Ruhe, der wahren und genüsslichen Beschaulichkeit ist. – Für wieder andere ist es sicher der Monat von grosser Besinnlichkeit und, und, und – jeder findet bestimmt sein WARUM.

Persönlich gehöre ich eher zur Gruppe „der RUHE“. Ich mag dieses gemütliche sich hinsetzen, in Ruhe wieder ein Buch zu lesen… – Dabei hab ich unversehens ein altes, ziemlich Abgegriffenes Buch ungewollt und sehr überraschend in die Hände bekommen, „Dein Natur Apotheker“. Den Verfasser kann man mit dem besten Willen nicht mehr eruieren, an dieser Stelle des Buchdeckels hielten vermutlich die Hände meiner Ur-Grossmutter Elisabeth das Buch beim Lesen oder beim blättern um ein Rezept zu finden. Aber eigentlich ist das gar nicht sooo wichtig, viel wichtiger ist das, was effektiv darin geschrieben steht und letztendlich was Ur-Oma Elisabeth darin studiert und gelesen hat.

Interessante, äusserst ausführliche Beschreibungen von Heilpflanzen und deren Wirkung gegen die zahlreichen Beschwerden der Menschen. Geschrieben im üblichen, gewunden Schreibstil der damaligen Zeit. Jedoch genau so ausführlich steht auch, für was man diese nicht verwenden soll.

Dabei ist mir beim Lesen eine Pflanze ganz besonders aufgefallen, weil aussergewöhnlich viel darüber geschrieben steht. Es ist die Geschichte um die “INGWER-WURZEL”. Für mich war sie bis zu diesem Zeitpunkt ein einzigartiges Gewürz, das vor allem in der der Asiatischen Küche zur Anwendung kommt.

Schnell musste ich mich jedoch eines Besseren belehren lassen! – Ingwer ist ein unglaubliches Universal-“Heilmittel“, es hilft äusserst effizient gegen zahlreiche Erkrankungen, zum Beispiel des Immunsystems und vielen anderen Beschwerden und er kostet so gut wie nichts.

Ingwer wurde seit vielen, vielen Generationen in der traditionellen chinesischen Medizin angewendet. Bei den zahlreichen alltäglichen Beschwerden, gesundheitlichen Schwierigkeiten und Erkrankungen, wurde Ingwer als wirkungsvolle Helferin eingesetzt. Ingwer ist ein gründlich erforschtes und getestetes Heilmittel, dessen gute Wirkung die Wissenschaft längst bewiesen hat. (siehe Wikipedia)

Die vielseitige “Wunderpflanze” Ingwer ist eine überaus wirkungsvolle Helferin fur die erfolgreiche Behandlung von unter anderem, altersbedingten Beschwerden, gesundheitlicher Schwierigkeiten und den damit verbundenen Erkrankungen von Mensch und Tier. Diese Wurzel ist ein stark wirkendes “Heilmittel”, dessen Wirksamkeit von Wissenschaftlern in sehr vielen Tests mit Menschen nachgewiesen wurde.

Ich konnte fasziniert nachlesen, dass die Ingwerwurzel reich an Vitamin B6 und Mineralstoffen ist. Vor allem weise sie einen sehr hohen Anteil an ässerst starken Antioxidantien auf. So gesehen ist es wie ein wahres Wundermittel und wirkt gegen so enorm viele Beschwerden wie keine andere Pflanze oder ein anderes Gewürz. Mir kommt es so vor, als ob Ingwer ein ganz grosser, in Vergessenheit geratener, wertvoller Schatz sei!

Ich bin kein Medizinmann, ich erzähle hier lediglich von dem, was ich in diesem alten, abgegriffenen Buch gelesen hab und was beschrieben steht. Auch möchte ich niemanden, nicht um alles Geld der Welt, von irgendwas überzeugen. Wenn ich Ihnen nun in diesem Zusammenhang einen Rat geben darf, dann ist dieser mit skeptischer Vorsicht zu genießen. Im Zweifelsfall ist immer ein Naturarzt oder Medizinmann zu konsultieren, denn der weiß bestimmt besser, was gut für Sie ist als Sie selbst.

Entdecken und erfahren Sie die grossartige Wirkung mit denen sich, dank der aussergewöhnlichen Wirksamkeit von Ingwer, mit grosser Sicherheit zahllose schwierige gesundheitliche Herausforderungen lindern und schlussendlich heilen liesen und heute noch lassen.

Anhand einiger äusserst typischer und in diesem Buch beschriebener Beispielen möchte ich Ihnen die universelle Wirksamkeit von Ingwer näher bringen:

• Lindert oder stoppt Migräne-Anfälle und chronische Kopfschmerzen, das ohne Nebenwirkung, mit beeindruckenderen Heilungserfolgen als mit den
üblichen chemischen Medikamenten
• Übelkeit, Brechreiz und Reisekrankheiten können Sie praktisch vergessen
• Gegen Entzündungen, Gelenkschmerzen und Schwellungen ist Ingwer ein äusserst starkes Mittel
• Es ist eine einfache, natürliche Hilfe gegen Kälteempfindlichkeit und bei Menstruationsbeschwerden
• Bei Magenschmerzen, Verdauungsbeschwerden und Blähungen sind Sie die Beschwerden innerhalb spätestens einer Stunde los, und das alles ohne
jegliche Nebenwirkungen.
• Ein probates Mittel gen das sogenannte „saure Aufstossen“, so dass Sie nicht mehr “Sauer“ sein müssen
• Ideal zur Überwindung unangenehmer Schlafstörungen
• Zur wirkungsvollen Bekämpfung von Rheuma, Arthrose oder/ und Arthritis ist Ingwer eine ideale Alternative
• Er wirkt einer Übersäuerung Ihres Körpers entgegen
• Ist das Grundprodukt für ein aphrodisierendes Getränk, hilft wirkungsvoll gegen Impotenz und mangelnde Libido
• Die beste Hilfe gegen “Kater“ nach durchzechten Nächten oder Festen
• Ihr Immunsystem kommt damit auf Hochtouren und lästiger Schnupfen und Erkältungen gehört der Vergangenheit an.

Es gäbe noch von vielen anderen Applikation mit Ingwer zu erzählen nur, ich will Sie nicht weiter langweilen. Suchen sie ihn einfach bei Ihrem nächsten Einkauf bei den Gemüsen.

Noch ein wichtiger Hinweis ganz zum Schluss ist, dass Ingwer in jedem Gemüseladen und Supermarkt zu finden ist. Er ist überaus günstig, wirkungsvoll und absolut frei von jeglichen Nebenwirkungen. – Kurzum, es ist bestimmt ein Versuch wert!

Dem möglicherweise bereits verstorbenen Autor ein ganz grosser Dank für seine wertvolle Arbeit.


Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.