Ernst Fischer

Aloe Vera bekannt seit 6000 Jahren

| Keine Kommentare

Jahrtausendealte Tradition

Überlieferungen zufolge zeigt sich – der Mensch nutzt seit Jahrtausenden die heilsamen Eigenschaften der Kaiserin unter den Heilpflanzen, die der Aloe Vera. Die altägyptischen Königinnen Nofretete und Kleopatra pflegten bereits damals, den Überlieferungen zufolge, ihre Körper mit den Wirkstoffen frisch geernteter Aloe Vera Blättern. In den Grabstätten der Pharaonen fand man Zeichnungen dieser Pflanze. Die Zeichnungen sind gemäss Untersuchungen, vor zirka 6000 Jahren entstanden. Im täglichen Leben von zahlreichen Naturvölkern spielte und spielt noch heute die Aloe Vera Pflanze eine zentrale Rolle bezüglich der inneren und äusseren Gesundheit, wie dem Wohlbefinden dieser Menschen.

Ihre Einmaligkeit

Das enorme Potential der Aloe Vera bestätigt, sie ist eine Pflanze mit golden leuchtender Zukunft. Im Vergleich mit vielen anderen Pflanzen-Extrakten aus dem Bereich der Naturheilkunde manifestiert sich, dass es auch in Zukunft keine echte Alternative zur Aloe Vera gibt, denn sie ist wirklich einmalig.

Wenige weltweit führende Produzenten und Anbieter von unterschiedlichen Aloe Vera Produkten, verwendet ausschliesslich Aloe Vera Pflanzen die nur in deren ursprünglichen Heimat Mexiko, unter strengster Kontrolle angebaut werden. Ihr Anbau erfolgt zu 100% ohne jeglichen Einsatz von sogenannten neuzeitlichen Pflanzenschutzmitteln oder sonstiger Chemikalien. Zur Düngung der Pflanzen wird alleine der aus Aloe-Vera-Mulch produzierte Naturdünger verwendet, um somit einen reinen, natürlichen Anbau zu unterstützen und zu garantieren. Selbst das zur Bewässerung der Pflanzen nötige Wasser unterliegt einer äusserst konsequenten Kontrolle auf eventuelle Rückstände von möglicherweise vorhandenen chemischen Düngemitteln oder anderer Verunreinigungen.

Bei der Ernte werden nur die Blätter geerntet, die einen bestimmten Reifegrad erreicht haben. Diese Reife-Bestimmung erfolgt direkt vor Ort durch die genaue Refraktometer-Messung, so wie sie auch im Rebbau zur Reifebestimmung (Zuckergehalt) der Trauben angewendet wird  –  Um höchste Inhaltsstoff Konzentration zu erreichen werden nur die äusseren Blätter von “erwachsenen“, dreijährigen Pflanzen geerntet. Unmittelbar nach der Ernte der Blätter werden diese direkt vor Ort schonend weiterverarbeitet, so dass die äusserst sensiblen Inhaltsstoffe erhalten bleiben. Durch modernste Maschinen wird das innere Blatt Gel von der äusseren Schale des Blattes schonend getrennt. Dadurch entsteht ein garantiert aloinfreier Rohstoff.

Warum dieser enorme Aufwand?  –  Um den Anwendern dieser einzigartig wirkenden Aloe Vera Produkte eine höchstmögliche Sicherheit an Qualität und Wirkung zu gewährleisten.

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.